3707F2EA-0A60-41CB-A264-A562B8B82A93

Bittere NIEDERLAGE unserer KMI gegen Liebenau

Bittere Niederlage unserer KM I gegen Liebenau:

Eine bittere 1:6 Schlappe musste unsere Elf einstecken!

Schon der Beginn war geprägt durch Fehler und Unsicherheit!
Der Ball wurde in der Verteidigung hin und her geschoben! Liebenau stand tief und ein Fehlpass hinten führte zum unglücklichen 0:1, wo auch unser Schlussmann nicht gut aussah, aber der Fehler war schon vorher passiert!

6.Minuten später gelang mit einer schönen Aktion das 1:1 durch Innerhofer/Eibl!

Das Spiel unserer Elf wurde nicht besser!
Viel Fehlpässe, keine gewonnen Zweikämpfe und zu wenig Bewegung!
Ein weiterer Fehler führte in der 27.Minute zu 1:2 Rückstand!
Der Ball wird von der Verteidigung abgeschlagen genau auf die Füße von Ackerl der aus ca. 25 Meter das Tor traf und das 1:2 besorgte!

Als alle schon an die Pause dachte gelang Liebenau in der 47. Minute das 1:3!
Mit diesem Stand gings in die Pause!

Nachdem Wechsel gings Anfang gleich weiter!
Dann würde Doch besser gespielt und Zweikämpfe wurde gewonnen! Chancen erspielt und leider auch vergeben!😳

Aber die klar bessere Mannschaft an diesem Nachmittag war Liebenau welche auch bis zum Schluss kämpfte, rackerte und lief!

So kamen wir mit einer 1:6 Packung unter die Räder!!😳😳😳😳

Erschreckend die Einstellung, Moral und Kampfbereitschaft unserer KMI!
Diese muss sich rasch ändern sonst wird es schwierig noch weitere Punkte zu machen!

Also diese Partie abhaken und vergessen und am Freitag in Andritz mit einer anderen Einstellung auftreten, denn das ihr gut spielen könnt, wissen wir!!

So kamen wir mit einer 1:6 Packung unter die Räder!!😳😳😳😳

Erschreckend die Einstellung, Moral und Kampfbereitschaft unserer KMI!
Diese muss sich rasch ändern sonst wird es schwierig noch weitere Punkte zu machen!

Also diese Partie abhaken und vergessen und am Freitag in Andritz mit einer anderen Einstellung auftreten, denn das ihr gut spielen könnt, wissen wir!!

E2FD8E47-F517-4824-AA95-53844259BDFF 826D7A1F-10D4-4EF5-88CA-95FF3AD906F5 5901C945-145C-44AE-874D-3D77164429C9 88647DAC-E486-4A05-AA30-04403EA6F684 EA9F33A3-8131-4732-B98C-D927D81CD723 2D1B704F-747C-4E28-AED6-6FCAFA863418 D2C44D53-83CE-4AD7-B4DB-8B92FD7D23A8 C1B3F83E-9D23-4FDD-868F-D5B6CB77EEE6 8784F6E3-EF9B-4930-8BB6-15AA92F5FBC6 3707F2EA-0A60-41CB-A264-A562B8B82A93