5FDAA457-FF05-494C-9AA1-4A50F845A535

KMI verliert gegen Deutschfeistritz

Nach dem Auftaktsieg auswärts gegen Kalsdorf musste unsere KMI auswärts am Sonntag Vormittag in Deutschfeistritz antreten!

Relativ zuversichtlich ging man in diese Partie!

Bereits nach 2 Minuten stand es 1:0 fürBC60AA08-EB39-44B0-BF39-B8ADD1BC6B1E 1B0D40BB-3A06-46C5-8E74-15C17DAB8DF0 9A278F19-EE04-48A1-A642-3670D07BB954 B7BCD301-5487-4AC5-BBCE-20EBBEA6BAE5 2F767D78-4C0F-4CA3-876B-EFF48FEAD930 F8A320CC-6682-484B-A8B5-0E01BE907A26 CDEEF118-FDDC-493F-AF93-8A821247A381 6C5E17A7-FBF0-4C8A-A3E0-C51CA55945A9 die Gastgeber!

Es dauerte ein wenig. Bis unsere Mannschaft sich von diesem Schock erholte und wieder in Fahrt kam. Man versuchte Fußball zu spielen und den Gegner unter Druck zu setzten.

Es wurde gute Chancen erspielt, doch 2 mal war es der Tormann der den Ausgleich verhinderte und einmal die Stange!

Der nächste Schock nämlich das 2:0 passierte in der 45.Minute!

So ging es in die Kabinen!

Spielerisch lief es in der 2.Halbzeit nicht optimal weiter.

Es passierten viele Fehler unserer Elf, die den Gegner stärkten.

Und in der Phase wo wir auf den Anschlusstreffer hofften, passierte wieder durch einen Fehler in unseren Reihen das 3:0!

Das war wohl die entgültige Entscheidung!

In der Nachspielzeit verschönerte Raphael Martinz das Ergebnis auf 3:1!

Insgesamt konnten die Tugenden vom Auftaktspiel nicht ausgepackt werden.

Es Fehlte an Passgenauigkeit, Kampfkraft!

Fazit: Will man nächste Woche zu Hause gegen Kainbach-Hönigtal punkten, muss eine Leistungssteigerung her!